Kinder | Lifestyle | Fashion |Reisen
Kreativität

Was tun bei der Hitze?

Wie in meinem letzten Post schon angekündigt, habe ich hier ein paar Ideen was man bei der Hitze unternehmen kann. Wenn die Wärme anhalten sollten, werde ich definitiv auch nochmal ein zweiten Blogeintrag zu dem Thema mit Ideen schreiben.

Ich fange mit dem Büchervorlesen an. Wir lesen gerne und viel. Am allerliebsten hört mein Rabauke die Geschichten von dem Hasen Felix und dem Drachen Kokosnuss. Er kann garnicht genug von den beiden Helden bekommen.

bucc88cher-212 Bild

 

Von dem reisendem Hasen ist er total fasziniert, weil er ständig wo anders ist, er liebt die Briefe, die er an Sopie schreibt und spielt die Geschichten selbst mit seinem Felix nach.
Der Drache Kokusnuss ist momentan total angesagt bei den Jungs und Mädchen aus seinem Kindergarten. Bei Verabredungen werden verschiedene Hörspiele mitgebracht und gehört, oft wird auch gefragt, ob eins der Bücher vorgelesen werden kann. Der kleine Drache ist ein Abenteurer, mein Rabauke findet das total faszinierend.

bucc88cher2 Bild

 

Wir haben bei der Wärme, einige Unifarbende Tshirts, dreckige Tshirts oder günstige Tshirts genommen und angemalt. Mal mit Motto, mal mit Buchstaben oder einfach Krickelkrakel. Wir benutzen die Stoffmalstifte von Javana. Die Farbe muss 24h trocknen und kann danach bei 60Grad gewaschen werden. Die Shirts können zwei Tage später direkt im Kindergarten bestaunt werden.tshirt-bemalen2 Bild

tshirt-bemalen-22 Bild

 

Perfekt als Abkühlung sind die Kindercocktails. Mein Sohn fährt total drauf ab. Wir trinken sie gerne abends am Wochenende. Die Cocktails können auch Erwachsenene trinken, es muss ja nicht immer Alkohol sein ;-). Auf dem Bild seht ihr den Strawberry Kids Cocktail von Junior. Absolut fruchtig, aber auch sehr sättigend. Die Cocktails sollten (mit Kindern) nur in Maßen eingenommen werden, weil sie wirklich viel Zucker enthalten. Ich würde jetzt rechnen 😀 Im Winter, wenn es viel Kekse, Lebkuchen und Schokolade gibt, nimmt man den Zucker in der Form auf. Im Sommer dann eben durch Eis und Cocktails – man gönnt sich ja sonst nichts 0:-)

cocktail2 Bild

 

Eine wunderbare Beschäftigung ist auch das Puzzeln. Vorallem Mama liebt es 🙂 Ich könnte stundenlang puzzeln. Die Puzzel von Larsen sind unsere absoluten Lieblingspuzzel. Wir lieben Spiele bei denen man wirklich etwas lernen kann. Und das ist bei diesen Puzzeln definitiv der Fall. Das Dino Puzzel haben wir aus unserem Lieblingsmuseum mitgenommen. Welcher Junge steht nicht auf die verstorbenen Giganten?

puzzeln2 Bild

 

Mein Großer liebt den Zaubersand. Der Kindergarten hat ihn direkt geordert, als er anfing „berühmt“ zu werden. Oder als ich angefangen habe, davon mitzubekommen 😀 Irgendwann hat ihm das nicht mehr gereicht, „nur im Kindergarten kneten ist doof. Ich möchte das auch Mal mit dir machen.“ welche Mama kann da schon nein sagen? 😀 Ich wollte den Sand gerne selbst machen, auf vielen Seiten wurden Tipps und Rezepte für die Knete gegeben. Mein Sohn ist hellauf begeistert. Ich leider nicht – aber dazu in einem extra Post. Aufjedenfall ist mein Tipp trotzallem, der Zaubersand. Er bringt totales Urlaubsfeeling und Lust auf Sonne, Strand und Meer <3

zaubersand2 Bild

 

Das waren meine Tipps für die Aktivitäten zu Hause bei der Hitze. Evtl. ware ein paar Anregungen dabei. Mein Sohn macht gerne alles öfters hintereinander, bis er irgendwann keine Lust mehr hat.

WAS MACHT IHR BEI DER HITZE DRINNEN?

Eure Rabaukenmami

Join the discussion

  1. sigridger

    Der Drache Kokosnuss ist in der ersten Klasse auch sehr beliebt. Meine Chefin hat vor einiger Zeit alle Bände geordert, einige sogar in Klassestärke als Klassenlektüre für die Kleinen. 🙂

    Und:
    Was ist denn das Besondere an diesem Zaubersand? Kenne den gar nicht.

    • rabaukenmami

      Als Klassenlektüre? Das ist ja klasse <3

      Der Orignial sieht aus wie Sand, ist im Grunde weichere Knete – eine total geniale Erfindung 🙂
      Ich mach demnächst Mal einen extra Post dazu 🙂

Comments are now closed.