Kinder | Lifestyle | Fashion |Reisen
Reisen

Besuch in Lübeck

Endlich komm ich auch wieder zum Schreiben.

Wir waren einige Tage in Lübeck, eine ganz tolle und liebe Freundin besuchen. Ihre Kinder sind im gleichen Alter wie meine zwei Rabauken.

Wir sind mit dem ICE hingefahren, etwa 6 Stunden. Wir hatten das Kleinkindabteil, kann ich nur empfehlen für alle die mit Baby und Kleinkind reisen. Der Große hatte ein Stickerbuch von Create your Space Fun mit. Wir haben die unterschiedlichsten Welten davon. Für lange Autofahrten, Flüge oder ICE Fahrten die beste Beschäftigung für Kinder. Ich kann demnächst gerne einen extra Post für das Thema erstellen. Die letzten 2 Stunden durfte der Große den Film Lego Movie schauen.

Wir haben wirklich viel unternommen und konnten durch das gute Wetter alle Aktivitäten genießen. Wir haben mit dem City-Tour-Doppeldecker-Bus eine Rundfahrt gemacht. Die Kinder wollten unbedingt oben sitzen 😀

lucc88beck-32 Bild

 

Durch die Stadtrunfahrt, die es ja in den meisten Großstädten gibt, hat man vieles über die Geschichte und Gebäude erfahren können. Ich habe wirklich vor, dass ich das nun auch in Frankfurt einmal machen werde. Von der eigenen Heimatstadt weiß man meist am Wenigsten.

lucc88beck-22 Bild

 

HABT IHR IN EURER STADT SCHON EINMAL EINE STADTRUNDFAHRT GEMACHT?

lucc88beck-12 Bild

 

Die Sage vom „Teufel der St. Marienskirche“ hat mich beeindruckt. Ich bin eh ein totaler Sagen Fan und finde die Geschichten total interessant.

„Als die Lübecker dabei waren, die Marienkirche zu bauen, kam der Teufel des Wegs und fragte, was sie da bauten. „Ein großes Wirtshaus“, logen sie, um ihn nicht zu verärgern. Ein Wirtshaus? Ein Ort von Laster und Trunk? Das gefiel dem Teufel, und er half mit, so dass der Bau schnell voranging. …“  Falls ihr die Sage weiterlesen wollt, könnt ihr das auf der offiziellen St. Marien Seite gerne tun.

2 Tage waren wir in Travemünde am Strand. Es war so herrlich 🙂 Ich bin ein totaler Meeres Freak. Ich liebe das Meer. Wenn ich könnte, würde ich sofort ans Meer ziehen. Für mich hat das Meer etwas sehr beruhigends und vorallem faszinierendes.

am-strand-22 Bild

 

Der Kleine war zum ersten Mal am Meer und vorallem im Meer. Er fand es aber auch total interessant und hat sehr neugierig seinem Bruder beim Spielen zugeschaut. Ich möchte eigentlich weniger schreiben, weil ich finde, dass auch Bilder sehr ausdrucksstark sein können.

Die Kinder waren schon voller Vorfreude und haben im Bus schon gesungen „Ostsee Ostsee Ostsee“. Sie konnten es kaum abwarten am Wasser zu sein.

auf-dem-weg-22 Bild

auf-dem-weg-12 Bild

 

Bis sie es dann entdeckten, war alles Andere vergessen. Sie wären mit lange Hosen, Socken und Schuhe ins Wasser gerannt, hätten wir sie nicht aufgehalten. Es lagen ganz viele Qualen am Strand rum, welche begutachtet wurden.

am-strand-12 Bild

am-strand-32 Bild

am-strand-42 Bild

 

Es war wirklich ein herrlicher Tag. Wir hatten so viel Spaß und dazu das wunderschöne Wetter. Hach, ich komm ganz ins Schwärmen. Ich bin echt verliebt in den Norden!

Den krönenden Abschluss hatten die Kinder mit einer Schiffsfahrt.

schiff-12 Bild

hafen2 Bild

 

 

Travemünde ist echt wunderschön. Am Strand gibt es einen wunderschönen Piratenspielplatz. Auf denen wir einige Stunden verbracht haben.

Der letzte Tag am Meer war „typisch nordisch“. Es hat geregnet und windig und ich war wahnsinnig froh über die gekauften Regenklamotten. Wobei die Einheimischen bei dem Wetter die Regensachen wohl noch nicht rausgeholt hätten 😛

strand-62 Bild

 

Einen Tag waren wir in Lübeck shoppen! Ich liebe es <3 es gibt so viele wunderschöne Shops in Lübeck. Mich haben die Kindergeschäfte am Meisten interessiert. Im Laden Moa by Ostseezwerge haben wir viel Zeit verbracht. Und haben jeweils 2 Teller, 2 Schüsseln und eine Brotdose von Rexinter mitgenommen.

teller-12 Bild

 

Ich muss ehrlich sagen, wir hatten eine wunderschöne Zeit in Lübeck und Travemünde. Ein gaaaaaaanz großes Dankeschön an meine liebe Freundin, die wir für die 5 Tage besuchen durften. Wir freuen uns, wenn ihr zu uns kommt 🙂 Vorallem der große Rabauke wird die Zeit an der Ostsee nicht so schnell vergessen. Er hat im Kindergarten ganz stolz seine Postkarte, die er sich selbst geschrieben hat, rumgezeigt und durfte diese sogar aufhängen.

am-strand-52 Bild

 

WART IHR DIESEN SOMMER AUCH „ON TOUR“ ?

Eure Rabaukenmami