Kinder | Lifestyle | Fashion |Reisen
Reisen

ICE Fahren mit Kindern

Diesmal geht es um das ICE Fahren mit Kindern.
Ich fahre oft ICE, schon immer. Seit 5 Jahren mit Kindern.
Und seitdem ist Bespaßung angesagt. Man sollte an alles denken, wenn man mit Kindern verreist, vor allem längere Strecken. An Bespaßung, an Proviant und Wechselkleidung.
Wenn ich verreise sehe ich aus, als würde ich ausziehen 😀 Ich komm mir vor als hätte ich meinen kompletten Haushalt mit.

Essen Bild

Ich habe eine Bahncard 25. Ich zahle 62€ im Jahr und bekomme 25% Rabatt auf Buchungen. Die Kinder sind noch unter 6 Jahren und somit frei. Sie zahlen lediglich die Reservierungen.
Einzelreservierungen kosten 4,50€.
Ab 3 Personen gibt es die Familienreservierung und kostet 9€.
Ich finde Bahnfahren entspannter als Autofahren 🙂

Vorgestern sind wir wieder einmal mit dem ICE gefahren. Meine Kinder fahren gerne ICE. Schon immer. Selbst der kleine Rabauke hat bereits 3 Reisen mit ICE hinter sich. Und bisher hat immer alles geklappt *toi toi toi*. Diesmal waren wir aber „nur“ 3 1/2 Stunden unterwegs. Aber auch für die 3 1/2 Stunden braucht man Bespaßung. Und das ist nicht immer einfach.
Mittlerweile lasse ich den Großen selbst entscheiden, was er mitnehmen möchte, er sucht sich ein paar Sachen aus und die werden eingepackt. Oft ist es ein Auto, eine Playmobilfigur oder der IronMan.

Malen Bild

Ab und An packe ich noch ein paar Extras ein, zum Beispiel das Ipad zum Hören oder den Laptop zum Filme schauen. Aber das muss auch nicht immer sein – je nachdem wie lange ihr unterwegs seid 😀
Ich möchte euch jedenfalls noch ein paar weitere Tipps geben, die man für längere Zug-, aber auch Autofahrten mitnehmen kann.

Wir haben oft ein Discman mit und 1-2 CDs zum Hören für seine CDs. Derzeit hört er am Liebsten Benjamin Blümchen. Hach da fühlt man sich zurückgesetzt in die Vergangenheit, ich glaube ich hatte alle Kassetten <3
Das Ipad ist auch oft mit dabei, über Itunes haben wir schon einige Hörspiele gekauft, das Praktische am Tablet ist eben, dass man nur drauf achten muss, dass es aufgeladen ist, bzw. man ein Kabel zum Laden mit hat (im ICE kann man nämlich laden).
Das Ipad ist handlicher und nimmt nicht so viel Platz weg, wie ein Discman. Und vorallem praktisch, wenn man zu viel dabei hat.

Benjamin Blümchen Bild

Die Stickerbücher von Depesche Create your sind wirklich klasse. Ich habe in dem Posteintrag die Bücher kurz angesprochen. Wir haben die verschiedensten Versionen, im Weltall, auf dem Bauern/Pferdehof, in der Ritterburg. Vielleicht mach ich dazu mal ein extra Eintrag 🙂
Zu jeder längeren Fahrt ist mindestens ein Buch mit dabei. Man legt sie auf den Schoss des Kindes und sie können sich ihre eigenen Welten so zusammenstellen und kleben, wie sie es wollen.
Wenn mein Großer dazu erzählt, kommen immer die schönsten Geschichten raus. „Der kämpft gegen den, und der verliert dann. Schau, Mama, der schießt mit der Waffe und der Außerirdische steht da.“ Hach herrlich <3

Spacefun Bild

Tip Toi darf nicht fehlen! Ich liebe sie. Und das obwohl ich anfangs gegen diese neue Technik war 😀
Mein Rabauke konnte sich beim Testen des Stiftes nicht konzentrieren. Ihn haben weder die Geschichten, noch die Rätsel interessiert. Er hat dazwischen gesprochen und einfach nicht zugehört.
Das erste Buch und den ersten Stift hat er bekommen, als er etwa 4 Jahre 1/2 Jahre alt war und das war für ihn persönlich in Ordnung. Er liebt sie <3
Ich finde sie die perfekte Geschenkidee für Familienmitglieder.

TipToi Ritter Bild

Ein Block und Stifte dürfen nicht fehlen. Ob Buntstifte, oder Filzstifte, oder Wachsmalstifte. Das ist ganz egal, hauptsache etwas zum Malen.
Wir malen gerne und viel, ich weiß garnicht, wieviele Bilder wir schon gemalt haben. Aber das kennt wahrscheinlich jede Mutter 😀
Und oft kommt der Rabauke zu mir und meint „Ich möchte malen.“ Und in solchen Situationen hat Mama dann Block und Stifte parat 🙂

Wachsmalstifte Bild

Die Deutsche Bahn hat dem dem Großen einen „Fahrschein“ mit einem Gutschein geschenkt. Auf dem Fahrschein konnte ausgefüllt werden, wie er heißt, von wo er losgefahren ist und wohin er fährt. Fand ich wirklich eine sehr süße Idee. Dazu konnte man im Bord Bistro den dazu gehörigen Gutschein einlösen. Er bekam ein ICE Memory, ein Ausmalblock, Buntstifte und einen Nachtzug geschenkt.
Wir fahren gerne mit dem ICE, auch ohne Gutschein. Aber es tut doch gut zu sehen, dass Kinder willkommen sind <3

ICE GESCHENK Bild

WIE IST DAS BEI EUCH? FAHRT IHR OFT MIT KINDERN ICE? ODER ZUG? WAS HABT IHR ZUR BESPAßUNG DABEI?

Eure Rabaukenmami