Kinder | Lifestyle | Fashion |Reisen
Wochenende

Unser Wochenende

Ich hatte ja auf der Facebook Seite gefragt, ob ihr Interesse an unseren Wochenendaktivitäten habt. Danke für die, die lieb kommentiert haben und sich das gewünscht haben. 🙂
Manchmal unternehmen wir gar nichts an den Wochenenden, da sitzen wir nur im Garten oder ich kümmere mich um Emails, Blogartikel und Video. Die Kinder spielen währenddessen gemeinsam oder alleine. An den Wochenenden habe ich logischerweise dann kaum etwas zu erzählen. Also wundert euch nichts wenn es kein Wochenend Post gibt, dann haben wir einfach nicht so viel erlebt.

Am Freitag Vormittag sind wir, der kleine Rabauke und ich, zur Krabbelgruppe gefahren. Die besuchen wir seit einigen Wochen. Ich finde der Kontakt zu Gleichaltrigen schadet ihm nicht. Bisher hat er immer nur mit Älteren gespielt. Ihm macht das auch wahnsinnig viel Spaß, wir singen, spielen und basteln gemeinsam. Am Freitag Morgen haben die Kinder mit Fingermalfarbe malen dürfen, welch ein Spaß. 😀 Alles war voller Farbe.

image2 Bild

 

Nachdem die Krabbelgruppe zu Ende war haben wir den Großen direkt von der Schule abgeholt. Freitags ist bei uns immer „Süßer Tag“ da gibt es zum Mittagessen dann Milchreis, Kaiserschmarrn oder Pfannkuchen. Diesmal hat er sich Pfannkuchen gewünscht. Nach dem Essen haben wir dann noch ein wenig gebastelt. Unser Paket von Baker Ross ist angekommen. Die Sachen sind wirklich einfach zu Machen. Vor allem mein Bastelfauler Junge findet es super, dass er nicht so viel Ausschneiden muss, da viele Formen einfach schon fertig vorgegeben sind.

baker-ross-halloween Bildbaker-ross-halloween-1 Bild

Nach dem Basteln ging es dann zu dem Kindergeburtstag des besten Freundes meines Sohnes. Eine Pokémon Party. Es war wohl super. 🙂 Der Kleine und ich haben die Zeit genutzt und sind einkaufen gegangen. Ich wollte am Abend einen Nachtisch für den nächsten Abend vorbereiten.
Samstag früh haben wir eine kleine Fahrradtour gemacht. Ok, wir sind Pokémon Eier ausbrüten gegangen. 😀 Wir waren etwa eine Stunde unterwegs. Vor ein paar Wochen hat der große Rabauke nämlich endlich sein neues Fahrrad bekommen. Ein 24 Zoll Rad. Und seitdem will er nur noch Fahrrad fahren.

image1 Bild

 

amigo-blogger Bildamigo-blogger-1 Bildamigo-blogger-2 Bildamigo-blogger-3 Bildamigo-blogger-4 Bildamigo-blogger-5 Bildamigo-blogger-6 Bildamigo-blogger-7 Bildamigo-blogger-8 Bildamigo-blogger-9 Bildamigo-blogger-10 Bildamigo-blogger-11 Bildamigo-blogger-12 Bild

Am Samstag Mittag waren wir zum Blogger Event von Amigo Spiele eingeladen. Das Event fand an einem Maislabyrinth in Oberursel statt. Das Wetter war perfekt dafür. Wir bekamen VIP Bändchen und konnten uns dort Essen und Trinken bestellen so viel wir wollten. Nachdem wir alle gesättigt haben, ging es los. Mino & Tauri, zwei Außerirdische haben nämlich im Maislabyrinth Gegenstände aus dem UFO verloren, die wir helfen sollten wieder einzusammeln. Das war wirklich total süß gemacht! So sind wir mit Frida von 2 Kind Chaos und Marsha von Mutter und Söhnchen als Team los gezogen und haben die Sachen gesucht, das hat wirklich Spaß gemacht. Ich habe bisher noch nie ein Maislabyrinth besucht.

image3 Bild

image4 Bild

image5 Bild

amigo-blogger-13 Bild

amigo-blogger-14 Bild

 

Nach einer Stunde waren wir wieder draußen und mussten uns erneut sättigen. 😀 Und danach konnte ich den kleinen Rabauken nicht mehr halten. Überall musste ich ihm hinterher, zu den Ziegen, zum Traktor, zum Feuerwehrauto, es gab SO viel zum Entdecken. Da habe ich meine Kalorien von dem vorherigen Stück Kuchen direkt wieder verbrannt. 😀
Gegen halb 6 musste ich wieder gehen, die Planfahrt konnte ich leider nicht mitmachen. Der kleine Rabauke war total müde, er schlief auch direkt nach 5 Minuten Autofahrt ein. Um 19 Uhr stand bereits die nächste Verabredung an. Ein Abendessen bei Freunden. Wir brachten den Nachtisch mit und unsere Freunde kochten für uns. Es war wirklich gemütlich. Hach ich liebe sowas ja total.

24h-lauf-rodgau Bild24h-lauf-rodgau-1 Bild

 

Den Sonntag waren wir bereits ganz früh wach. Um 11 Uhr machten wir uns dann auf dem Weg zu unserem 24h Lauf der Stadt. Das Team meines Freundes rannte zum aller ersten Mal mit und gewann. Herzlichen Glückwunsch nochmal von mir. OCR Frankfurt! Der Rabauke bekam Pommes zum Mittagessen. JA ich weiß – Rabeneltern. 😀 Lassen ihr Kind Pommes mit Ketchup auf einem „Event“ essen. Etwas später wurde er dann so müde, dass ich ihn in die Trage nahm, so schläft er einfach am Besten ein. Verständlich, oder? Bei Mama ist es einfach am Besten!

 

image6 Bildimage7 Bild

image8 Bild

image9 Bild

Den restlichen Nachmittag verbrachten wir im Garten. Einfach das Wetter und Nichtstun genießen. Ich bloggte nebenbei ein wenig. Und verfolgte meiner Cousine, Hallo :), an der Stelle, die mit dem Flugzeug unterwegs war. Hab ich eine Panik bekommen, als das Flugzeug über Grönland nicht mehr zu sehen war. 😀  Was war ich froh, als ich den Flieger über Kanada wieder gesehen habe!
Heute früh gossen wir noch schnell alle Blumen und Pflanzen. 😀 Der Rabauke hatte so einen Spaß und warf sich dabei immer ins Wasser. Pitschnass war er … diese Wasserratte.

 

 

Was habt ihr am Wochenende so gemacht? Genießt ihr das Wetter genauso in vollen Zügen wie wir?

 

Eure Christina Bild