Kinder | Lifestyle | Fashion |Reisen
Kreativität

Einladungen zur Einschulung

Ich wollte euch unsere Einladungen zur Einschulung zeigen. Der große Rabauke und ich haben sie gemeinsam gebastelt und gestaltet.
Er hat die Farben entschieden und gesagt wohin etwas soll. Die Idee mit dem Schwamm hat er sich von einer anderen Karte abgeguckt. 🙂

einladung-einschulung-3 Bild

Das braucht ihr dazu

  • Leere Karten
  • selbstklebende Tafelfolie
  • eine dickere Schnur
  • eine dünnere Schnur
  • einen Schwamm
  • dickeres  Papier (Wunschfarbe der Luftballons)
  • einen runden Stanzer
  • Wachsmalstift Weiß

einladung-einschulung-2 Bildeinladung zur einschulung-1 Bild

Die Anleitung

Zuerst schneidet ihr passend auf die Karten die Tafelfolie aus, die müsst ihr sauber auf die Karte kleben. Nehmt euch dafür am Besten ein Lineal zur Hilfe, sodass ihr das schön glatt streichen könnt.

Danach kümmert ihr euch um die Luftballons. Mit dem Stanzer stanzt ihr den Ballon in eurer Wunschfarbe aus, behaltet euch das Papier zum Wegschmeißen, daraus könnt ihr nämlich das Schwänzchen heraus schneiden.

Zerschneidet den Schwamm in eine rechteckige Form und schneidet euch die Schnur  sowohl für den Schwamm als auch für die Luftballons zurecht.

Und da habt ihr auch eigentlich schon alles.

Jetzt müsst ihr das nur noch an die Stellen positionieren, wie ihr das haben wollt. Nehmt nun den Wachsmalstift, mit dem hält die Schrift besser auf der Tafelfolie als mit Kreide, jetzt müsst ihr nur noch drauf schreiben, was ihr vorne stehen haben wollt

Und tadadadaaa fertig. Und was sagt ihr?  🙂

einladung-einschulung Bild

War garnicht so schwer, oder?
Der Rabauke war begeistert! Und alle anderen auch.
Für uns waren die Einladungen perfekt.

 

Gerne dürft ihr mir eure Werke zusenden, dann stelle ich sie mit in diesen Blogbeitrag 🙂

 

Eure Christina Bild