Menu
Österreich

Auf dem Bauernhof – Mit Kidizoom aus Sicht des Rabauken

Anzeige

Wie ihr wisst waren wir auf dem Bauernhof in Ramsau. Und solche Ausflüge und Urlaube nutzt der Rabauke natürlich auch um Fotos zu machen. Er ist da ganz wie die Mama. Alles fotografieren was unter die Linse kommt. Ein richtiges Bloggerkind, eben. 😀 Was wir genau erlebt haben, könnt ihr wie bereits geschrieben in meinem Artikel nachlesen.
Hier könnt ihr euch die Bilder des Großen anschauen, der aus seiner Sicht fotografiert hat. Das war zum Beispiel die Hinfahrt, auf der ich kein einziges Bild gemacht habe. Oder im Zimmer, auch das habe ich vergessen. 😀
Und der die Verabschiedung vom Bauernhof, über die ich auch berichtet habe. 🙂

Wochenende Ramsau Wochenende Ramsau vtech-kidizoom-2 vtech-kidizoom-3 vtech-kidizoom-4 vtech-kidizoom-5   Wlacherhof Ramsau Walcherhof Ramsau Walcherhof Ramsau Walcherhof Ramsau Walcherhof Ramsau Walcherhof Ramsau Walcherhof Ramsau

 

Und weil er eben so gerne fotografiert und er in Amerika bereits meine Kamera kaputt gemacht hat, gabs für ihn kurz nach seinem Geburtstag die Vtech Kidizoom Duo* in blau. Für alle Mädchenmamas, die Kamera gibt es auch in Pink. 😉
Und er ist wirklich nur noch am Fotografieren. Mit der Kamera kann er nicht nur normale Fotos machen, nein, sogar Selfies. 😀
Mir haben viele am Anfang gesagt, dass die Kamera total schlechte Bilder machen würde. Ich habe wirklich mit dem Schlimmsten gerechnet, als ich die Bilder dann auf dem Laptop sah war ich total begeistert. Ich finde sie ehrlich gesagt garnicht so schlecht für eine Kinderkamera.
Kennt ihr noch die Fotos von den ersten Handys? DIE waren schrecklich. 😀
Lediglich beim Zoomen verschlechtert sich die Qualität.

img_1530

Für meinen Sohn ist sie jedenfalls ausreichend. Außerdem kann diese Kamera eben nicht nur Bilder machen. Wäre ja auch sonst total langweilig. 😉
Diese Kamera verfügt über ein Bildbearbeitungsprogramm, mit dem man die Bilder schneiden kann, man kann die Köpfe von den fotografierten Personen in lustige Menschen hineinsetzen und ganz viel andere Sachen erleben. Es gibt einen MP3 Player, auf dem die Lieblingsmusik gespielt werden kann. Bei uns sind momentan drei verschiedene Pokémon Lieder drauf. 🙂
Zugleich hat die Kamera einen kleinen Spielbereich. Als der Rabauke die Spiele direkt entdeckte, dachte ich mir nur „Oh mein Gott, bitte nicht“. Ich habe mich mit dem Extra vorher garnicht beschäftigt, mir war es wichtig, dass sie für Kinderhände geeignet sind. Ich musste sofort in der Beschreibung nachlesen ob man die Spiele ausstellen konnte und tatsächlich, es gab die Option die Spiele für nur 15, 30, 45 und 60 Minuten laufen zu lassen. Oder eben komplett an oder aus zu stellen. Super. 🙂

img_1509

Die technischen Daten

  • Die Vorderkamera hat 2,0 Megapixel
  • Die Rückkamera 0,3 Megapixel
  • Blitzfunktion
  • USB Anschluss
  • Kopfhörer
  • Interner Speicher für ca. 380 Fotos
  • Es ist Platz für eine Speicherkarte
  • Batterien enthalten
  • Ab 4 Jahren geeignet

img_1511

Ich mag die Kamera total gerne. Aus Sicht des Rabauken ist die Kamera ein großes Highlight gewesen, mit der er noch immer gerne beschäftigt ist. Vor allem wenn Mama mit der großen Kamera unterwegs ist.
Er fotografiert alles und jeden. Für ihn ist es derzeit noch genau das Richtige.
Und alle die noch ein Weihnachtsgeschenk suchen, kauft sie. In ein paar Jahren sind das vielleicht sogar tolle Erinnerungen, weil die Bilder aus Sicht der Kinder gemacht wurden.

 

Fotografieren eure Kinder auch so gerne mit der Kamera? Habt ihr evtl. sogar auch eine V-Tech Kidizoom zu Hause?

 

Eure Christina

 

 

*Wurde mir von Kaufhof für diesen Artikel zur Verfügung gestellt.