Menu
Jugendbücher

Buch: Escape Room – Es gibt kein Entkommen

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch) Íslenska (Isländisch)

Mein Sohn und ich lieben die Exit Spiele, deshalb dachte ich, dass das Buch „Escape Room – Es gibt kein Entkommen“ von Maren Stoffels genau das Richtige für uns ist. Durch Corona sind wir leider noch nicht zu einem Escape Room gekommen, was wir aber irgendwann definitiv mal nachholen werden.
Das Buch ist ein Krimi für Jugendliche, demnach sollte man es nicht mit Kriminalromanen für Erwachsene vergleichen.

Eine Gruppe von Mädels möchten einen „Escape Room“ besuchen und sich einen schönen Abend machen. Sie wählen einen Raum und lassen die Spiele beginnen.
Sie finden Hinweise und lösten Rätsel, der Plan, nach 60 Minuten draußen zu sein. Als sich die Erste verletzt und sich keine Tür für einen Spielabbruch öffnet, merken sie, auf was sie sich eigentlich eingelassen haben.

Die Geschichte wird aus Sicht der Hauptpersonen erzählt, was ich immer ganz schön finde, da man sich dadurch in die Person reinversetzen kann. Der Schreibstil ist locker, jedoch hat die Tiefe leider ein wenig gefehlt.
Für Jugendliche ist es aufjedenfall zu empfehlen, es ist ein erster Einstieg in die Welt der Krimis.

Preis: 10,00€
Seitenanzahl: 272

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch) Íslenska (Isländisch)

Buch: Escape Room – Es gibt kein Entkommen

Share this